Wie sieht die Arbeit als Sachverständiger bzw. Bauwerksdiagnostiker konkret aus?

  • 1. Schritt

    Als Sachverständiger/ Bauwerksdiagnostiker nehme ich vor Ort eine Beratung  vor.

  • 2. Schritt

    Im Rahmen meiner Untersuchung mache ich mir ein genaues Bild von der betroffenen Wohnung beziehungsweise dem Haus.

  • 3. Schritt

    Alles, was ich am und im Objekt feststelle, wird exakt dokumentiert.

  • 4. Schritt

    Dazu kommen, wenn benötigt, Messungen (z. B. diverse Feuchtemessungen von Bauteilen und der Raumluft), Probenentnahmen und Bauteilöffnungen. Die hier entnommenen Proben werden anschließend im Labor ausgewertet.

  • 5. Schritt

    Durch die Labor-Analyse erhalten Vermieter, Verwalter oder Eigentümer einer Immobilie Gewissheit über die Schimmelpilzarten, die gegebenenfalls die Wohnräume belasten – ein wichtiger Hinweis um zu wissen, wie gefährlich die jeweiligen Pilze tatsächlich sind.

  • 6. Schritt

    Im Anschluss erstelle ich ein detailliertes Gutachten und ein schlüssiges Sanierungskonzept, in dem festgehalten wird, welche Maßnahmen wo erforderlich sind.